13 Millionen beim EM-Finale

0
320

Berlin – Starke Quote für Deutschlands Handballer: Den 24:17-Erfolg im EM-Finale gegen Spanien verfolgten im Ersten am Sonntag ab 17.30 Uhr 12,98 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil betrug 42,0 Prozent. Damit erreichten die Handballer allerdings nicht ganz den Wert des WM-Finales im Jahre 2007, als rund 16 Millionen Menschen den WM-Triumph an den Fernsehern verfolgten. Der Dortmunder „Tatort“ mit Jörg Hartmann als Kommissar Faber interessierte im Ersten ab 20.15 Uhr 9,34 Millionen Zuschauer (24,0 Prozent). (dpa)

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT