Bachlauf wird verbreitert

0
308
Bagger waren im Einsatz. Foto. Rathaus Marbella

Marbella – df. Nach dem Unwetter vom 4. Dezember vergangenen Jahres und den dabei entstandenen Schäden durch Überschwemmungen hat die Stadtverwaltung von Marbella den Lauf des Bachs Arroyo Real Zaragoza verbreitert.  Die Maßnahmen wurden in Abstimmung mit der Küstenbehörde und der andalusischen Landesregierung durchgeführt. Gleichzeitig fand eine Säuberung statt, damit das Wasser in Zukunft ungehindert in das Meer fließen kann.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT