technische Umsetzung:leben in spanien

cn temp01 headleft

cn logo big

Küche

Freitag, 31 Oktober 2014

Halali für die Wachtel

Mit dem Herbst beginnt die beste Zeit für Liebhaber guten Essens, es ist die Zeit der Weinernte und gleichzeitig Jagdsaison. Jetzt gilt es die zahlreichen aufregenden Rezepte…
Freitag, 24 Oktober 2014

Der Markt im Herbst

Zumindest laut Kalender ist der Herbst eingetroffen. Zeit, sich auch in puncto Speisezettel den Gegebenheiten anzupassen und sich auf Produkte der Saison zu berufen.Saison sollte für Fisch,…
Freitag, 17 Oktober 2014

Herbstlich, sinnlich, süß

Herbstzeit ist Erntezeit, kulinarisch gesehen die reichste Jahreszeit. Noch gibt es vieles auf dem Markt, was Sommer und Spätsommer boten, auch vieles, was eigentlich noch zu konservieren…
Freitag, 10 Oktober 2014

Der mediterrane Geschmack (2)

Weich, kraftvoll, verwegen... Wie beim Wein hängt der Geschmack eines Olivenöls von der Art der Olive, ihrer Herkunft und den dort vorhandenen klimatischen Bedingungen ab. Spanien als…
Freitag, 03 Oktober 2014

Der mediterrane Geschmack

Ganz genau lässt es sich heutzutage nicht mehr datieren, aber der Olivenbaum wurde wohl zum ersten Mal vor rund 5.000 Jahren in Kleinasien kultiviert. Von Syrien breitete…
Freitag, 26 September 2014

Wunder in vier Farben

Im September gibt es alles in Hülle und Fülle. Ein paar Meerestiere sind zwar aus dem Angebot verschwunden, dafür sind jetzt aber beispielsweise schmackhafte Makrelen auf dem…
Freitag, 19 September 2014

Vom Viehfutter zur Naturkost

Die flachen Schoten des Johannisbrotbaums sind zuerst grün, später aber dann – wie man sie kennt – schokoladenbraun.Wer kennt schon Johannisbrotkernmehl? Die aus den Kernen der Schoten…
Dienstag, 16 September 2014

Vom Sommer nur das Beste

Oliven, gesalzene Mandeln, ein paar frittierte Kartoffeln – schon die einfachsten Tapas haben ihren Reiz und wecken in der Heimat Urlaubserinnerungen – an gesellige Nachmittage an der…
Freitag, 05 September 2014

Auberginen – typisch mediterran

In allen Ländern des Mittelmeerraums kursieren Geschichten, die Aufschluss über die Entwicklung ihrer Esskultur geben, denn nicht wenige Poeten nahmen sich gastronomischer Themen an, die den jeweiligen…
Freitag, 29 August 2014

Auf glühenden Kohlen

Anzünden mit Brandbeschleuniger, Grillen auf dem kalten Rost, Einstechen des Grillguts mit der Gabel oder die Verwendung von Marinaden, die verbrennen – das ist nicht nur brandgefährlich…
Freitag, 22 August 2014

Kreationen zum Dahinschmelzen

Wenn man es recht betrachtet, war die Erfindung von Eis eine kollektive Sache. Ohne den Einfall des Eroberers Alexander des Großen, seinen Wein zu kühlen, ohne den…
Donnerstag, 14 August 2014

Essen mit Köpfchen

Mit steigenden Außentemperaturen ist leichter Genuss gefragter denn je. Speziell am Mittag wirkt ein knackiger Salat belebend, hält fit für den restlichen Tag, ohne Kalorienbudget oder Organismus…
Freitag, 08 August 2014

Gazpacho, Salmorejo & Konsorten

„Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs“ – eine brillante Komödie mit vielen Verwicklungen, die dem Filmemacher Pedro Almodóvar internationalen Erfolg bescherte, lebt von einem Gazpacho. Keinem gewöhnlichen, dessen…
Gelatine von Gin Tonic, Gin-Tonic-Eis und jetzt auch noch Gin Tonic als Bonbons – die Beliebtheit dieses erfrischenden Klassikers aus der Cocktailbar ist ungebrochen. Fragt man aber…
Der römische Dichter Ovid (43 v. Chr. bis 17 n. Chr.) erzählt in einer Episode seiner „Metamorphosen“, angepasst an die römischen Götter, die Geschichte von Mintha, einer…
Freitag, 18 Juli 2014

Von Barbate nach Tokio

Manuel, El Perra und El Cherif, drei Fischer aus Barbate bei Cádiz, versuchen trotz der Krise in ihrer Zunft zu überleben. Als Manuels Sohn plötzlich fest entschlossen…
„Yo vendo pescaíto frito/ a dos reales/ cómpreme usted un cartuchito/ qué bien me sabe/ ay, que bien me sabe“, singt der berühmte Flamencosänger Camarón de la…
Freitag, 04 Juli 2014

Mit Tinte und Tentakeln

Die Sepia ist die Pummlige, Friedliche unter den Tintenfischen und war schon bei den alten Römern und Griechen sehr geschätzt. Wie alle Weichtiere, die die Füße am…
Freitag, 27 Juni 2014

Eine Frage der Organisation

Der spanische Philosoph und Essayist José Ortega y Gasset schrieb einst in seinem Werk Meditaciones del Quijote: „Ich bin ich und meine Umstände.“ Unsere Umstände – dazu…
Freitag, 20 Juni 2014

Magie und Gastronomie

Die Johannisnacht ist nicht nur die kürzeste, sie ist auch die magischste Nacht des Jahres. Begleitet wird der Sommeranfang mit Feuerspektakeln, Ritualen, Musik und Tanz bis zum…
Bevor es die ersten Säugetiere gab, bevor überhaupt Wirbeltiere die Erde bevölkerten, noch bevor der erste Fisch im Meer schwamm oder die ersten Pflanzen sich der Sonne…
Der Ursprung von Joghurt ist etwa so alt wie die Geschichte der menschlichen Zivilisation; um ihm auf den Grund zu gehen, muss man bis zu den Sumerern…
Freitag, 30 Mai 2014

Fischen, braten, essen!

Julius Cäsar war vielleicht der prominenteste Verehrer der kleinen Fische des Mare Nostrum: Er hielt sich die leckeren „salmonetes“ in Käfigen aus Meerwasser, um immer fangfrische Ware…
„Nach Italien! Nach Italien!“, schwärmte Johann Wolfgang von Goethe und berichtet in der „Italienischen Reise“ von den dortigen Teigwaren: „Die Maccaroni, ein zarter, stark durchgearbeiteter, gekochter, in…
Seite 1 von 5