cn temp01 headleft

cn logo big

Land & Leute

Freitag, 25 Juli 2014

Buchten und Boutiquen

Die ersten Touristen versammeln sich vor der Fischversteigerungshalle in Moraira, der sogenannten Lonja. Keiner weiß, was genau ihn erwartet – nur, dass man hier von Montag bis…
Freitag, 25 Juli 2014

Die Schokoladenstadt

Wer sich in den kleinen Gassen der Innenstadt Villajoyosas verliert, der riecht den süßen Geruch, der über der Stadt liegt. Die Schokoladenfabriken, allen voran Valor, sind es,…
Freitag, 18 Juli 2014

Dürre herrscht im Land

Es ist ein trockenes Land. Im Sommer brennt es häufig, viele Flussbette führen kein Wasser und etliche Bäume auf dem Campo dörren aus. Leise breitet sich die…
Freitag, 18 Juli 2014

Entlang der Stromschnellen

Eine leichte Brise weht, kleine Wellen kräuseln sich auf dem azurblauen See und die Sonne bringt das Wasser zum Glitzern. Zwischen Binsen und Schilfrohr sieht man Wasservögel…
Freitag, 11 Juli 2014

Mit Zukunft altern

Dénia – sk. Deutsche Residenten wollen nicht mehr ins Grüne, sondern mitten ins Leben. Unter dieser Prämisse entsteht im Herbst 2016 in einer Edellage am Fuß des…
Freitag, 04 Juli 2014

Einsatz im Urlaubsparadies

Die blauen Fahnen sind gehisst, die Sonne strahlt am wolkenlosen Himmel und das Meer sorgt für die notwendige Abkühlung. Noch vor Beginn der Hochsaison sind die Strände…
Freitag, 27 Juni 2014

Einladung zum Träumen

Leise, fast unwirkliche Sphärenmusik erklingt, ein Boot gleitet lautlos durch das stille Wasser. Die Passagiere trauen sich kaum zu atmen, man ist fasziniert und überwältigt. Im Wasser…
Freitag, 20 Juni 2014

Vom Winde verweht

Der Sand brennt unter den Füßen, die Sonne überm Kopf. Claus-Dieter aus Castrop-Rauxel blendet mit den Händen die Kiefern links und rechts im Sichtfeld aus. „Man könnte…
Freitag, 20 Juni 2014

Das verleugnete Paradies

Es ist das größte Naturparadies der südlichen Provinz Alicante, die Heimat von Uhus, Königsadlern und Wildkatzen. Die Sierra Escalona zwischen Orihuela, San Miguel de Salinas und Pilar…
Freitag, 13 Juni 2014

Kalkweiß und tannengrün

„Herzlich willkommen im regenreichsten Ort Spaniens“, so begrüßt mich immer der schelmische Wirt Enrique, wenn ich wieder einmal meinem andalusischen Lieblingsdorf Grazalema einen Besuch abstatte. Grazalema liegt…
Freitag, 13 Juni 2014

Spanisch am Campingplatz

Holzhütte reiht sich an Holzhütte, ein Modell wie das andere. Sie unterscheiden sich nur durch die Farbe der Badetücher, die über den Balken zum Trocknen hängen. Auf…
Freitag, 06 Juni 2014

Vom Meer auf den Teller

Gerade ging eine Tüte Garnelen über die Theke, der nächste Kunde zeigt auf einen Seeteufel, der auf zerstoßenem Eis liegt. „Vor ein paar Stunden schwamm der noch…
Freitag, 30 Mai 2014

Keine Lust auf PP und PSOE

Der valencianische Wähler hat die beiden großen Parteien grausam abgestraft. Die regierende Volkspartei brach am Sonntag im Vergleich zur Europawahl 2009 um 23 Prozentpunkte ein und verlor…
Freitag, 30 Mai 2014

Am Rad der Zeit gedreht

Immerzu dieses Knirschen. Tagein tagaus, von morgens bis abends. Irgendwann drehte Königin Isabella am Rad. Sie ließ dieses Ungetüm am Fluss, mit dem sich ihr Vorgänger Abd…
Freitag, 23 Mai 2014

Blüte im Verborgenen

Danny R. ist geschafft vom Job. 15 Stunden hinterm Tresen, servieren, Cocktails mixen, lächeln – der junge Spanier will nur noch heim. 30 Euro auf die Hand:…
Freitag, 16 Mai 2014

Mit Ochs und Pferd

Langsam bahnt sich der festlich mit Blumen geschmückte Ochsenkarren der katholischen Bruderschaft den Weg durch die Gassen von Sanlúcar de Barrameda. Obwohl es noch früh am Morgen…
Freitag, 16 Mai 2014

Císcars Valencia

Monatelang bekam die PP den Kopf nicht hoch. Die Negativschlagzeilen prasselten auf Valencia nieder, die Landesregierung bot mit ihren Korruptionsskandalen, der miserablen finanziellen Situation und den Vorwürfen…
Freitag, 09 Mai 2014

Orcheta anno 1905

Auf den ersten Blick war Orcheta im 19. Jahrhundert ein Pueblo wie so viele andere in Spanien. Ein typisches kleines Kaff, das sich – eingebettet in die…
Freitag, 09 Mai 2014

Orcheta anno 1905

Auf den ersten Blick war Orcheta im 19. Jahrhundert ein Pueblo wie so viele andere in Spanien. Ein typisches kleines Kaff, das sich – eingebettet in die…
Freitag, 02 Mai 2014

Meer aus Asche

Asche wird vom Wind aufgewirbelt. Der Brand bei Chiva ist inzwischen mehrere Tage vergangen, doch die Spuren des Unglücks sind noch deutlich sichtbar: Schwarz sind die heruntergestürzten…
Freitag, 25 April 2014

Helfer auf vier Pfoten

Stürmisch braust der Wind durch die Überreste eines verlassenen Fabrikgebäudes aus rotem Backstein. Während Fahrzeuge die letzten Meter über eine Schotterpiste zum abgelegenen Gelände in Villajoyosa rollen,…
Freitag, 25 April 2014

Zwei Gipfel auf einen Streich

Weit über die Grenzen Spaniens hinaus bekannt ist Calp durch den aus dem Meer aufragenden Kalksteinfelsen Peñón de Ifach, der zu den kleinsten Naturschutzgebieten Europas und gleichzeitig…
Donnerstag, 17 April 2014

Geplatzte Träume vom Job

Khalid Forjani aus Teulada-Moraira ist 19 Jahre alt und schon müde. „Hier in Spanien sehe ich keine Möglichkeiten. Ich weiß nicht, was ich machen soll, ich habe…
Freitag, 11 April 2014

Die unsichtbaren Gitanos

Dieser 8. April war für die Gitanos im Land Valencia anders. Zum ersten Mal überhaupt wurde der Internationale Tag des Roma-Volkes auch von offizieller Seite begangen. „Es…
Seite 1 von 6