cn temp01 headleft

cn logo big

Spanien

Freitag, 22 August 2014

Wieder mehr Verkehrsunfälle

Bei El Ronquillo in der Provinz Sevilla starben am Montag vier Personen. Ein schwere Verkehrsunfall in der Nacht zum Freitag kostete fünf junge Männer aus dem Senegal…
Freitag, 22 August 2014

Freigabe für Probebohrung

Der Streit zwischen den Kanaren und Madrid über die umstrittenen Probebohrungen nach Erdöl vor der Inselgruppe spitzt sich zu. Nach der endgültigen Freigabe der Prospektionen durch das…
Freitag, 22 August 2014

Immer Streit um Katalonien

Kataloniens Ministerpräsident Artur Mas, Vorsitzender der CiU, regiert dank der Unterstützung der Republikanischen Linken (ERC). Die ERC wird angeführt von Oriol Junqueras und setzt sich für das…
Donnerstag, 14 August 2014

Weniger Fahrgäste

Der öffentliche Personenverkehr in Spanien verliert Fahrgäste. Wie das Nationale Statistikinstitut INE am Montag informierte, haben im Juni 378 Millionen Personen Bus, Metro, Bahn, Flugzeug oder andere…
Donnerstag, 14 August 2014

Heterogener Markt

Der Immobilienmarkt in Spanien ist ein heterogenes Gebilde. Das zumindest geht aus der Juni-Bilanz hervor, die das Nationale Statistikinstitut INE Ende vergangener Woche präsentierte. Zwar stiegen die…
Donnerstag, 14 August 2014

Ermittlungen gegen Jordi Pujol

Das Finanzamt hat den ehemaligen katalanischen Regierungschef Jordi Pujol aufgefordert, sich zu der Steuerhinterziehung zu äußern. Außerdem verlangt ein Ermittlungsgericht in Barcelona Informationen über die Konten der…
Donnerstag, 14 August 2014

Podemos stellt Sozis in Schatten

Umfragen vom April und von Anfang Juli zeigen, wie stark die linke Formation das politische Panorama verändert. Podemos nahm an der Umfrage im April noch gar nicht…
Freitag, 08 August 2014

Der Spanier liebste Autos

Autos „made in Spain“ sind die meistverkauften im Land. Das Lieblingsauto der Spanier ist dabei der Seat Ibiza. Von dem Kleinwagen wurden bis einschließlich Juli 19.174 Stück…
Freitag, 08 August 2014

Wachsende Zuversicht

Noch während sich die Regierung im wirtschaftlichen Aufschwung sonnt, verstärken neue Daten sogar das Wohlgefühl. So die jüngsten Arbeitsmarktdaten: So ist die Zahl der Arbeitslosen in Spanien…
Freitag, 08 August 2014

Nicht alle Türen versperrt

Fast zweieinhalb Stunden haben sich der spanische Regierungschef und Kataloniens Ministerpräsident nach fast einjährigem Schweigen unterhalten. Ein Beginn zumindest für eine Annäherung, „nicht alle Türen sind versperrt“,…
Freitag, 08 August 2014

Rajoy redet Spanien schön

Stabilität und wirtschaftlicher Aufschwung sind die beiden Säulen, auf die Regierungschef Mariano Rajoy stolz ist. „Mir ist klar, dass für viele Spanier, die Krise noch nicht vorbei…
Freitag, 01 August 2014

Auf Kosten der Allgemeinheit

Eine Sparkasse an jeder zweiten Straßenecke: Diesen Eindruck bekam man in den Zentren spanischer Städte. Das Bild hat sich jedoch geändert. Die zahllosen Sparkassenketten sind infolge der…
Freitag, 01 August 2014

Wenn die Rechnung nicht aufgeht

Valencianer, Andalusier, Katalanen und Basken haben eins gemeinsam: Sie alle müssen Steuergelder abführen, wofür ihre Regionen wiederum Transferleistungen erhalten, mit denen sie ihre Sozialsysteme samt der Bildungseinrichtungen…
Der langjährige Regierungschef Kataloniens, der „molt honorable“ Jordi Pujol, hat die letzten Grundfesten derjenigen erschüttert, die an die Ehrlichkeit politischer Führer glaubten. Nachdem er Verdächtigungen mehrmals heftig…
Freitag, 01 August 2014

Sánchez eröffnet neue Ära

Wie erwartet, wurde Pedro Sánchez auf dem Sonderparteitag am Wochenende als neuer Generalsekretär der Sozialisten (PSOE) bestätigt. Zur Vorsitzenden der Partei wurde Micaela Navarro, zum Organisationschef und…
Freitag, 25 Juli 2014

Spanien macht den Anfang

Es gehört zur Praxis von Regierungen, Großereignisse im Sport zur Einführung von Gesetzen zu nutzen, von denen man weiß, dass sie unbeliebt sind. Wohlwissend, dass die Aufmerksamkeit…
Unterstützung erhält der katalanische Ministerpräsident Artur Mas von baskischer Seite. Der Lehendakari Iñigo Urkullo rügt den spanischen Regierungschef Mariano Rajoy für sein langes Schweigen. Er hätte sich…
Freitag, 25 Juli 2014

Dritter Weg für Katalonien

Regierungschef Mariano Rajoy wird den katalanischen Regionalpräsidenten Artur Mas am 30. Juli zu einem öffentlichen Gespräch empfangen. Ein letzter Versuch, festgefahrene Positionen in Lösungen zu verwandeln. Der…
Freitag, 25 Juli 2014

Zwölf Milliarden futsch

 Die Großbank BBVA kauft das verstaatlichte Geldinstitut Catalunya Banc für knapp 1,2 Milliarden Euro. Wie der staatliche Bankenrettungsfonds Frob in der Nacht zum Dienstag in Madrid bekanntgab,…
Freitag, 18 Juli 2014

Verfahren eingeleitet

Die Kommission für Märkte und Wettbewerb (CNMC) hat ein Sanktionsverfahren gegen die in Spanien marktführenden Ölkonzerne Repsol, Cepsa und BP eingeleitet. Den Konzernen wird vorgeworfen, den Tankstellen,…
Freitag, 18 Juli 2014

Vor Ansteckung gefeit?

Dieser Name ist leider nicht Programm: Der portugiesischen Großbank Espírito Santo (BSE), mit einer Bilanzsumme von 80 Milliarden Euro immerhin zweitgrößtes Geldhaus des Nachbarlandes, fehlt es offenbar…
Freitag, 18 Juli 2014

Begnadigungen abgelehnt

Die Regierung hat in Spanien die Möglichkeit, von der Justiz verurteilte Personen zu begnadigen. Sie tut das auf Empfehlungdes Justizministers, unterstützt von Gutachten der Staatsanwaltschaft und der…
Pedro Sánchez könne stolz sein: „Er ist der erste Generalsekretär der Sozialistischen Partei (PSOE), der von den Mitgliedern gewählt wurde“. Mit diesen Worten gratulierte Alfredo Pérez Rubalcaba…
Freitag, 11 Juli 2014

Stimmung hellt sich auf

Madrid – tl. Deutsche Unternehmen mit Präsenz in Spanien setzen auf die wirtschaftliche Erholung. Jedenfalls sei ein vollständiger Meinungswandel feststellbar, meint die Deutsche Handelskammer für Spanien (AHK)…
Seite 1 von 15