2017 war in Spanien das bisher wärmste Jahr

0
254
Schutz vor der Sonne,das war 2017 angesagt. Foto: dpa

Madrid – dpa. 2017 war in Spanien das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1965. Die Temperaturen hätten 0,2 Grad über den Werten gelegen, die 2011, 2014 und 2015 gemessen wurden – den bis dahin heißesten Jahren, teilte der staatliche Wetterdienst Aemet am Mittwochabend mit. Auch sei 2017 ein extrem trockenes Jahr gewesen, twitterte das Amt. „Es scheint, dass wir beginnen, den Klimawandel zu spüren“, schrieb Aemet. Von den zehn heißesten Jahren in Spanien seit 1965 seien sieben im 21. Jahrhundert verzeichnet worden – und fünf allein seit 2011.

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.