Barça feiert fünften Sieg im fünften Spiel

0
27
Lionel Messi war einmal mehr der alles entscheidende Spieler gegen Eibar. Foto: Manu Fernández/dpa

Barcelona – dpa/tl. Superstar Lionel Messi hat den FC Barcelona mit einem Viererpack zum fünften Sieg im fünften Spiel der spanischen Fußball-Meisterschaft geführt. Die Mannschaft von Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen feierte am Dienstagabend gegen SC Eibar einen lockeren 6:1 (2:0)-Kantersieg. Der Argentinier Messi (21. Minute, Foulelfmeter/59./62./87.), Neuzugang Paulinho (38.) und Denis Suarez (53.) trafen für die Katalanen, die auf den am Oberschenkel verletzten Ex-Dortmunder Ousmane Dembélé verzichten mussten.

Auch der FC Valencia feierte am Dienstag einen Kantersieg dank eines treffsicheren Schützen: Simone Zaza gelang beim 5:0 über den FC Málaga ein Hattrick innerhalb von acht Minuten (55./60./63.). Málaga ist noch ohne Sieg und mit null Punkten Schlusslicht.

Barça führt die Tabelle der spanischen Primera División damit nach fünf Spieltagen mit 15 Punkten souverän an. Der härteste Verfolger FC Sevilla kann den Rückstand am Mittwoch aber noch auf zwei Zähler verkürzen. Titelverteidiger Real Madrid mit Weltmeister Toni Kroos hat nach einem enttäuschenden Saisonstart erst acht Punkte gesammelt, empfängt am Mittwochabend aber noch Real Betis Sevilla.

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.