Gold Nummer vier

0
818
Marcus Walz mit seiner Goldmedaille, die er im Kajak-Einer über 1.000 Meter errungen hat. Foto: dpa

Rio de Janeiro – tl. Heute kam noch einmal Jubel auf im spansichen Team bei Olympia in Rio: Marcus Walz, Sohn eine Deutschen und eines Briten, holte Gold für Spanien im Kajak-Einer über 1.000 Meter. Der 21-Jährige aus Mallorca besitzt bereits den Titel eines Vizeweltmeisters über die 500 Meter Strecke. In Rio verwies Walz den Tschechen Joseh Dostai und den Russen Roman Anoschkin auf die Plätze. Es ist das vierte Gold für Spanien in Rio.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.