PP wählt Rajoy-Nachfolger am 21. Juli

0
89
Mariano Rajoy mit PP-Generalsekretärin María Dolores de Cospedal, die als eine der Favoriten auf die Nachfolge gilt. Foto: Tarek/PP/dpa

Madrid – dpa. Die gerade aus der Regierung abgewählte Volkspartei (PP) wird ihren neuen Vorsitzenden noch in diesem Monat bestimmen. Der Nachfolger von Ex-Ministerpräsident Mariano Rajoy solle auf einem außerordentlichen Parteitag in Madrid gewählt werden, der für den 20. und 21. Juli angesetzt worden sei, teilte die konservative PP mit. Die Übergangsperiode müsse im Interesse der PP und auch im Interesse Spaniens so kurz wie möglich gehalten werden, sagte Rajoy am Montag bei einem Treffen der Parteiführung in Madrid.

Der Sozialistenführer Pedro Sánchez hatte Rajoy am 1. Juni durch ein Misstrauensvotum im Parlament zu Fall gebracht und regiert nun Spanien mit einer parlamentarischen Minderheit. Nur vier Tage nach seiner Abwahl trat Rajoy als Parteichef zurück. „Das ist das Beste für die PP, für Spanien und für mich“, sagte der 63-Jährige am 5. Juni in einer emotionalen Rede vor der Parteiführung. Rajoy war seit Oktober 2004 PP-Vorsitzender und seit 2011 Ministerpräsident.

Als Favoriten für die Rajoy-Nachfolge an der Spitze der Partei gelten die frühere Vizeregierungschefin Soraya Saénz de Santamaría, PP-Generalsekretärin und Ex-Verteidigungsministerin María Dolores de Cospedal, Parlamentspräsidentin Ana Pastor sowie der Regierungschef der Region Galicien, Alberto Nuñez Feijoó.

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.