Rivera tritt zurück

0
144
Albert Rivera, Vorsitzender der Partei Ciudadanos, hat seinen Rücktritt eingereicht. Foto: dpa

Madrid  – Der Vorsitzende von Ciudadanos (C’s), Albert Rivera, ist von seinem Posten zurückgetreten. Rivera übernimmt damit die Verantwortung für das Wahldebakel, dass die Liberalen gestern erlitten. Ciudadanos verlor über zwei Millionen Stimmen und 47 Mandate. Im neuen Parlament vertreten nur noch zehn Abgeordnete C’s, die nur noch sechsstärkste Kraft hinter den Republikanischen Linken aus Katalonien, ERC, sind.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.