Solari Trainer von Real Madrid

0
39
Santiago Solari wird neuer Trainer von Real Madrid. Foto: dpa

Madrid – dpa. Die Trainerfrage beim spanischen Rekordmeister Real Madrid ist offenbar geklärt: Der Club will Interimscoach Santiago Solari nach vier Siegen in Folge nun laut Medienberichten offiziell zum neuen Mann an der Seitenlinie machen. Nach Informationen der Sportzeitung „Mundo Deportivo“ soll der Club beim spanischen Verband RFEF bereits die dafür nötigen Unterlagen eingereicht haben. Der 42-jährige Argentinier hatte den Posten Ende Oktober kommissarisch übernommen, nachdem Ex-Nationaltrainer Julen Lopetegui nach einer Pleitenserie der Königlichen entlassen worden war.

Clubpräsident Florentino Pérez hatte sich zunächst den zur Zeit joblosen Italiener Antonio Conte oder den ehemaligen Real-Coach und aktuellen Manchester-United-Trainer José Mourinho als Nachfolger gewünscht – jedoch hatten beide abgewunken. Solari, der bislang Coach der B-Mannschaft war, überzeugte in den vergangenen zwei Wochen und fuhr in der Copa del Rey, in der spanischen Liga und in der Champions League 15:2 Tore in vier Partien ein.

In der Primera División ist Real wieder bis auf vier Punkte an Tabellenführer FC Barcelona herangerückt. Erst am Sonntagabend hatte der Champions-League-Sieger einen 4:2 (1:0)-Sieg bei Celto Vigo erzielt.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.