Streik am Flughafen

0
441
Genervte Passagiere, gestresstes Personal: Die Fluggesellschaft Vueling sorgt for Chaos auf dem Flughafen in Barcelona. Foto: dpa

Barcelona – sk. Wegen Streiks kommt es am Flughafen Barcelona zu erheblichen Verspätungen und zahlreichen Flugausfällen an diesem Wochenende. 2.700 Mitarbeiter des Bodenpersonals der spanischen Fluglinie Iberia legen ihre Arbeit nieder. Ihre Forderungen nach mehr Anstellung von mehr Personal wirkt sich nach Angaben des Verkehrsministeriums auch auf zahlreiche andere Fluglinien aus, die ebenfalls auf das scheinbar überlastete Iberia-Personal zurückgreifen. Das Ministerium vertraut darauf, dass 54 Prozent der internationalen Flüge und 32 Prozent der Inlandflüge trotzdem abgewickelt werden. Es wurden im Vorfeld auch bereits 100 Flüge gestrichen. Am Samstag und Sonntag könnte der Streik trotzdem bis zu 1.000 Verbindungen betreffen, berichtet die spanische Zeitung „El País“. Hinzu kommt noch der Streik des Billigfliegers Vueling, der für den heutigen Samstag 48 und für Sonntag 64 Flüge am Flughafen Barcelona gestrichen hat. El Part ist mit über 50 Millionen Passagieren im Jahr der zweitgrößte Flughafen, der durch den Streik mitten in der Urlaubszeit an diesem Wochenende praktisch lahmgelegt wird.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.