Süden steht unter Wasser

0
1320
Foto: Ángel García

Die “historische” Gota fría, von der Experten bereits jetzt sprechen, hat am Freitag den Süden der Provinz Alicante schwer getroffen. In Orihuela, Benejúzar, Almoradí, Algorafa und Rojales trat der Segura-Fluss über die Ufer. Die Orte waren von der Außenwelt abgeschnitten. Auch Guardamar und Torrevieja traf es hart. Das Ausmaß der Schäden ist noch nicht abschätzbar.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.