Tom Felton, Matthew Lewis, Jamie Waylett und Emma Watson bei den Dreharbeiten der „Harry Potter“-Filme
+
Tom Felton, Matthew Lewis, Jamie Waylett und Emma Watson bei den Dreharbeiten der „Harry Potter“-Filme

Auf die schiefe Bahn geraten

Diebstahl, Drogen, Festnahmen und Gefängnis: Das wurde aus „Harry Potter“-Star Jamie Waylett 

Jamie Waylett wurde durch seine Rolle in den „Harry Potter“-Filmen zum gefeierten Schauspieler. Doch Jahre später geriet der 32-Jährige auf die falsche Bahn.

London - Jamie Waylett kennen „Harry Potter“-Fans besser unter dem Namen Vincent Crabbe. Er gehörte mit Gregory Goyle (Joshua Mintone) zu dem Slytherin-Trio von Draco Malfoy (Tom Felton). Während und nach den „Harry Potter“-Filmen feierten viele Schauspielerinnen und jeder Schauspieler große Erfolge in der Medien-Branche. Doch Jamie Waylett geriet auf die schiefe Bahn. Er musste sich regelmäßig mit der Polizei und sämtlichen Gerichtsbesuchen auseinandersetzen.

„Harry Potter“-Star Jamie Waylett: Polizei findet Messer und Drogen bei Verkehrskontrolle

Nach dem sechsten Film „Harry Potter und der Halbblutprinz“ wurde Jamie Wayletts Rolle durch einen neuen Charakter ersetzt. So übernahm Schauspieler Blaise Zabini (Louis Cordice) nun einen Part in der Clique von Draco Malfoy. Im Jahre 2009 kam der heute 32-jährige Schauspieler in eine Verkehrskontrolle der Polizei. Und sie wurden fündig: sie beschlagnahmten ein Messer und acht Beutel Cannabis, wie express.de berichtete. 2011 beteiligte sich der Schauspieler an einer Londoner Demo - wo es dann im Nachhinein aufgrund eines ungeklärten Mordfalls vor einer Polizeistation zu bürgerkriegsartigen Zuständen kam. Im gleichen Jahr wurde Jamie Waylett dann festgenommen - der Grund dafür waren die gewalttätigen Unruhen und Diebstahl. Insgesamt saß er drei Jahre im Gefängnis.

Wie das Online-Portal weiter berichtete, gab es Aufzeichnungen des chinesischen Senders „CCTV“ - sie zeigten, wie sich der ehemalige „Harry Potter“-Star mit einer Kapuze über dem Kopf eine Champagner-Flasche schmecken ließ. Zudem soll er eine Benzinbombe in der Hand gehalten haben, wie BBC vor einigen Jahren berichtete. Mittlerweile ist Jamie Waylett wieder aus dem Gefängnis raus. Auf der Social-Media-Plattform Instagram zeigten sich einige „Harry Potter“-Fans bei einem Meet & Greet mit dem 32-Jährigen und seinem Schauspiel-Kollege Joshua Mintone.

„Harry Potter“-Star Tom Felton: Der Schauspieler gibt ein Gesundheits-Update nach seinem Zusammenbruch

Schauspieler Tom Felton, er spielte in allen „Harry Potter“-Filmen den Feind Draco Malfoy. Der Schauspieler erlitt bei einem Promi-Golfturnier in Wisconsin einen Zusammenbruch. Nun gab er seinen Fans ein Update über seinen aktuellen Gesundheitszustand. Nach dem Kollaps wurde er direkt vom Platz und in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Paparazzi fotografierten ihn dabei. „Ich fühle mich jeden Tag besser“, schrieb er in die Bildunterschrift seines Videos auf Instagram. „Ich wollte mich nur ganz herzlich für all die lieben Wünsche in der letzten Zeit bedanken. Es ist wirklich eine beängstigende Situation gewesen. Aber ich bin auf dem Weg der Besserung. Die Leute haben sich echt gut um mich gekümmert. Also, vielen Dank an jeden, der Nachrichten mit Genesungswünschen geschickt hat“, so der 34-Jährige. Anschließend gab es noch ein musikalisches Ständchen des Schauspielers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare