Carlos Fitz-James Stuart und Belen Corsini bei ihrer Hochzeit im Liria Palast
+
Carlos Fitz-James Stuart y Solís und Belen Corsini gehen von nun an Hand in Hand durchs Leben.

Ein Event der Extraklasse

Märchenhafte Adelshochzeit in Spanien: Der Graf von Orsono hat geheiratet

Carlos Fitz-James Stuart y Solís und Belén Corsini haben im Kreis ihrer Liebsten „Ja“ gesagt! Die Bilder ihrer Märchenhochzeit laden zum Träumen ein.

Madrid – Wenn Spaniens Hochadel Hochzeit feiert, kommen Glanz und Glamour nicht zu kurz. Vor herrschaftlicher Kulisse haben sich Carlos Fitz-James Stuart y Solís, Graf von Orsono (29) und Belén Corsini (32) ewige Treue geschworen.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit traten Carlos und Belén vor den Traualtar, Freunde, Verwandte und der spanische Adel nahmen an der privaten Zeremonie teil. Der Bräutigam ist der jüngste Sohn des Herzogs von Alba (72), seine Großmutter Herzogin Cayetana von Alba (88, † 2014) war eine der reichsten Frauen Spaniens. Auch die Braut ist keine Unbekannte, Belén Corsini entstammt einer erfolgreichen Unternehmerfamilie. Das glückliche Paar ist seit drei Jahren zusammen, im Madrider Liria-Palast schlossen Carlos und Bélen nun den Bund fürs Leben*. Die romantische Zeremonie fand im Garten des Anwesens statt.

Für ihren großen Tag wählte Belén ein atemberaubendes Brautkleid mit Puffärmeln vom spanischen Label Navascués. Der Hingucker der maßgeschneiderten Robe war der lange Schleier aus Plumeti-Tüll. Die Braut, die von ihrem Vater Juan Carlos Corsini zum Altar geführt wurde, verzichtete auf eine auffällige Tiara und zeigte sich stattdessen mit einer eleganten Pferdeschwanz-Frisur und Diamantohrringen aus der Schmucksammlung ihrer Familie. Carlos trug eine rote Uniform des Ordens Real Maestranza de Caballería de Sevilla (dt.: Königliche Meisterei der Ritterschaft von Sevilla). *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare