Königin Letizia von Spanien und ihre Tochter Kronprinzessin Leonor schauen sich an und lächeln (Symbolbild).
+
Königin Letizia und ihre Tochter Leonor haben kurz nacheinander ihre Corona-Impfung erhalten (Symbolbild).

Das Warten hat ein Ende

Letizia & Leonor von Spanien: Überraschende Neuigkeiten vom royalen Duo

Nach wochenlangem Rätseln hat das spanische Königshaus nun die Fans erlöst und freudige Neuigkeiten über Königin Letizia und Prinzessin Leonor verkündet.

Madrid – In den letzten Tagen bereitete vor allem ein Thema den Landsleuten von Königin Letizia (48) Kopfzerbrechen: Wann lässt sich die spanische Regentin gegen das Coronavirus impfen? Ein Statement vom Palast schafft Klarheit.

Die Stellungnahme des Königshauses, die unter anderem der Zeitschrift „Vanitatis“ vorliegt, bestätigt nicht nur Letizias Schutzimpfung, sie hält zudem noch eine weitere Überraschung bereit: Sowohl Letizia als auch ihre Tochter Leonor (15) haben ihre Corona-Impfung erhalten*! Während Königin Letizia das Madrider WiZink Center aufsuchte, besuchte Leonor zusammen mit ihrer Mutter ein Impfzentrum in der Innenstadt.

Leonor hat ihre Spritze einer Sonderregelung zu verdanken, ihre Altersgruppe ist aktuell noch nicht an der Reihe. In Madrid haben Minderjährige unter 16 Jahren einen Anspruch auf den Covid-19-Impfstoff, wenn sie für ein Studium oder die Weiterbildung ins Ausland reisen müssen. Ein Erziehungsberechtigter, in diesem Fall Letizia, muss bei der Impfung anwesend sein. Ab August wird die 15-jährige Thronfolgerin das renommierte UWC Atlantic College in Wales besuchen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare