Götze-Baby ist geboren

Ann-Kathrin und Mario Götze sind Eltern geworden: Stars aus dem Fußball und Showbusiness sind unter den Gratulanten 

Ann-Kathrin und Mario Götze sind seit wenigen Tagen Eltern eines kleinen Sohnes. Schon jetzt ist klar: Das Baby wird ein schönes Leben vor sich haben. 

  • Ann-Kathrin* und Mario Götze sind am Freitag (5. Juni) Eltern eines kleinen Sohnes geworden. 
  • Auch berühmte und einflussreiche Freunde des Glamour-Paares haben bereits zur Geburt gratuliert
  • Der kleine Junge könnte bereits für sein Leben ausgesorgt haben - denn Papa Mario Götze* verdient in einem Jahr mehrere Millionen Euro.

Dortmund - Erst vier Tage alt ist der kleine Sohn von BVB-Star Mario Götze (28)* und seiner Ehefrau, der Influencerin Ann-Kathrin Götze (30). Am Freitag (5. Juni) kam das Baby mit dem ungewöhnlichen Namen Rome auf die Welt - und muss sich wahrscheinlich schon jetzt keine Gedanken mehr um seine Zukunft machen. Denn: Mama und Papa sind Großverdiener, wie RUHR24.de* berichtet.

Name

Mario Götze

Geboren

3. Juni 1992 (Alter 28 Jahre), in Memmingen

Ehepartnerin

Ann-Kathrin Brömmel (verh. 2018)

Gehalt

10 Millionen Euro (2020)

Aktuelles Team 

Borussia Dortmund (#10 / Mittelfeld)

Geschwister

Felix Götze, Fabian Götze

Ann-Kathrin und Mario Götze: Das Baby ist da - und hat einen ungewöhnlichen Namen 

Am Montag (8. Juni) hat das Ehepaar Götze auf Instagram endlich die lang ersehnte Nachricht verkündet: Ihr erstes Kind ist auf der Welt (alle Artikel zu Promis und TV bei RUHR24.de*). 

Schon knapp 8000 Glückwünsche haben das Paar in den ersten 24 Stunden nach Bekanntgabe der Geburt in den Instagram-Kommentaren ihrer jeweiligen Profile erreicht.

Ann-Kathrin und Mario Götze: Zahlreiche berühmte Gratulanten beglückwünschen Glamour-Paar zur Geburt von Baby Rome

Darunter auch einige bekannte und einflussreiche Gratulanten: Spielerfrauen wie Cathy Hummels (32), Anna Schürrle (32) oder Marlen Valderrama-Alvaréz (24) sprachen ihre Glückwünsche aus, auch zahlreiche Influencer gehörten zu den Gratulanten - darunter die Blogger Sami Slimani (30), Pamela Reif (23) und Stefanie Giesinger (23)

Doch damit nicht genug: Auch die Moderatorinnen Sandy Meyer-Wölden (37), Sylvie Meis (42) und Victoria Swarowski (26) oder auch Schlagersängerin Vanessa Mai (28) - sie alle freuen sich auf Instagram darüber, dass das Götze-Baby endlich auf der Welt ist. 

Fußballer aus ganz Europa gratulieren Ann-Kathrin und Mario Götze zur Geburt ihres Sohnes Rome

Auch Mario Götzes Kicker-Kollegen aus ganz Europa sind über die Geburt von Götze-Junior sichtlich begeistert: So zählen beinahe alle Spieler von Mario Götzes Noch-Verein Borussia Dortmund zu den berühmten Gratulanten, außerdem auch Jerome Boateng (FC Bayern München), Franck Ribery (AC Florenz), Sergi Roberto (FC Barcelona) und Shkodran Mustafi (FC Arsenal).

Mario und Ann-Kathrin Götze sind am Freitag (5. Juni) Eltern eines Sohnes geworden. Baby Rome macht ihr Glück perfekt. 

Bei so vielen erfolgreichen und einflussreichen Freunden seiner Eltern muss sich Baby Rome um seine Zukunft wohl keine Sorgen machen - doch das muss das Kind eines WM-Helden und einer Influencerin wahrscheinlich sowieso nicht. 

Mario Götze: BVB-Profi soll jährlich mehrere Millionen Euro verdienen 

Laut dem Vermögenmagazin wird Mario Götzes Vermögen im Jahr 2020 auf rund 40 Millionen Euro geschätzt, bei Borussia Dortmund soll er jährlich etwa zehn Millionen Euro kassieren. Mit nur 28 Jahren hat der frischgebackene Vater bereits fünf Deutsche Meisterschaften, vier DFB-Pokale und eine Weltmeisterschaft gewonnen.

Aufgrund seiner hohen Popularität soll Mario Götze zudem beträchtliche Einnahmen als Werbestar verdienen. Mit dem Sportartikel-Hersteller Nike soll der 28-Jährige beispielsweise 2012 einen exklusiven Millionen-Vertrag bis 2022 abgeschlossen haben. 

Ann-Kathrin Götze: Ehefrau von Mario Götze ist erfolgreiche Influencerin 

Auch Ehefrau Ann-Kathrin Götze wird sich durch ihre Tätigkeit als Influencerin ordentlich abgesichert haben. Mit 1,2 Millionen Instagram-Followern könnte die Neu-Mama laut einer Umfrage bei deutschen Unternehmen von "Rakuten Marketing" bis zu 38.000 Euro pro Instagram-Post verlangen. Das berichtet die Frauenzeitschrift Cosmopolitan

Familie Götze soll außerdem ein Eigenheim in der Nähe von Dortmund und außerdem eine Wohnung in Düsseldorf besitzen und jettet dazu regelmäßig um die Welt. 

Selbst wenn bis jetzt noch nicht klar ist, wohin der Weg von Mario Götze nach seinem Aus beim BVB Ende Juni* führen wird, ist doch schon eines klar: Unbezahlte Praktika und Zeitungen austragen am Wochenende werden Baby Rome später bestimmt einmal erspart bleiben.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Ursula Düren/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare