1. Costa Nachrichten
  2. Boulevard

Lack und Leder: Stefan Mross‘ Tochter Johanna stiehlt Schlagerstar Stefanie Hertel die Show

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Genau wie ihre berühmten Eltern Stefanie Hertel und Stefan Mross betätigt sich Johanna Mross musikalisch. Doch auch optisch begeistert die 21-Jährige ihre Fans. Bei einer Musical-Aufführung in Hamburg stahl die Schlagersängerin allen die Show.

Hamburg – Johanna Mross (21) hat den Schlager im Blut: Als einzige Tochter der beiden Volksmusiker Stefanie Hertel (43) und Stefan Mross (47) kam die junge Sängerin bereits früh mit der Musik in Kontakt. Inzwischen begeistert die 21-Jährige allerdings nicht nur stimmlich, sondern auch modisch auf ganzer Linie!

Johanna Mross begeistert bei Musical-Aufführung an der Seite von Schlagerstar Stefanie Hertel

Gemeinsam mit ihrer Mama Stefanie Hertel und ihrem Stiefvater Lanny Lanner (47) ging es für Johanna Mross, die optisch ganz klar nach ihren berühmten Eltern kommt, am Sonntagabend (27. November) zu einer Musical-Aufführung in Hamburg. Im Stage Theater Neue Flora wurde die Liebesgeschichte „Mamma Mia“, basierend auf dem gleichnamigen ABBA-Hit, aufgeführt.

Schlagerstar Stefanie Hertel mit Ehemann Lanny Lanner und Tochter Johanna Mross (Fotomontage)
Mit ihrer Mama Stefanie Hertel und Stiefpapa Lanny Lanner ging es für Johanna Mross zu einem Musical in Hamburg. Dort bestach die 21-jährige Schlagersängerin mit einem geschmackvollen Outfit, bestehend aus einem cremefarbigen Rollkragenpullover, einem Lederrock und roten Lackschuhen (Fotomontage) © Future Image/Imago

Die junge Schlagersängerin, die bisher meist im Schatten ihrer Mutter stand, posierte gemeinsam mit dieser für die Kameras – und begeisterte mit einem geschmackvollen Outfit: Für den Musical-Abend hatte sich Johanna Mross für einen cremefarbigen Rollkragenpullover entschieden, trug dazu einen schwarzen Lederrock mitsamt Strumpfhose und rötlich schimmernde Lackschuhe mit Absatz. Freudig ließ sich die 21-Jährige für gleich mehrere Fotos mit Stefanie Hertel und ihrem Stiefpapa ablichten.

Eberhard Hertel, Stefanie Hertel, Johanna Mross – drei Generationen Volksmusik vereint:

Dass Johanna Mross ebenfalls als Schlagersängerin durchstarten möchte, überrascht wenig: Sie entstammt gewissermaßen einer echten Volksmusikerfamilie. Nicht nur ihre Mutter Stefanie Hertel, die bereits 1992 mit „Über jedes Bacherl geht a Brückerl“ den Grand Prix der Volksmusik gewann, zählt zu den berühmtesten Musikerinnen der Branche, auch ihr Großvater Eberhard Hertel (84) ist den Fans seit Jahren ein Begriff. Eigentlich hätte der aus dem sächsischen Vogtlandkreis stammende Sänger Landwirt werden sollen, sang aber lieber Volkslieder seiner Heimat. Das bescherte ihm bereits zu DDR-Zeiten großen Ruhm.

Mit Stefanie Hertel und Lanny Lanner – Jung-Schlagerstar Johanna Mross durch und durch fröhlich

Ihrer Mama stahl sie damit fast ein bisschen die Show: Stefanie Hertel trug ein langes Strickkleid in Rostbraun, ihr Liebster Lanny Lanner setzte mit kariertem Hemd und weißem Cowboyhut einmal mehr auf seinen so typischen Western-Look.

Die kleine Patchwork-Familie zeigte sich ausgelassen, strahlte freudig und die Kameras und zeigte einmal mehr, wie gut das Trio zusammenhält. Bei Johannas leiblichem Vater hängt der Haussegen dafür seit ein paar Wochen schief: Seine Anna-Carina Woitschack (30) deutet an, dass sie von Stefan Mross verlassen wurde. Verwendete Quellen: imago-images.de, t-online.de

Auch interessant

Kommentare