423397 Göring Versicherung S.L.

Fischsterben am Mar Menor

Das Mar Menor befindet sich im Ausnahmezustand: Innerhalb weniger Tage sind drei Tonnen toter Fische, Krebse und anderer Meeresbewohner an die Strände gespült worden. Die Suche nach der Ursache dauert an. Viele Playas blieben  gesperrt.

Oktoberfest Calp 2019

Auch wenn sich das erste Fass etwas sträubte – Calps Bürgermeisterin Ana Sala brauchte fünf Schläge und etwas Hilfe beim Anzapfen – die Kehlen im Festzelt des Creativ Club Calpe (CCC) blieben bei der Eröffnung des 32. Calper Oktoberfests...

Die Katastrophe in Bildern (3)

Wasser, Schlamm, Verzweiflung: Die Folgen der Gota fría in der Vega Baja sind verheerend. Von 1,5 Milliarden Euro Schaden spricht die Landesregierung. Orte wie Orihuela, Dolores, Almoradí oder Guardamar werden lange brauchen, um sich von dem Schock zu erholen.

Die Katastrophe in Bildern (2)

Wasser, Schlamm, Verzweiflung: Die Folgen der Gota fría in der Vega Baja sind verheerend. Von 1,5 Milliarden Euro Schaden spricht die Landesregierung. Orte wie Orihuela, Dolores, Almoradí oder Guardamar werden lange brauchen, um sich von dem Schock zu erholen.

Die Katastrophe in Bildern

Wasser, Schlamm, Verzweiflung: Die Folgen der Gota fría in der Vega Baja sind verheerend. Von 1,5 Milliarden Euro Schaden spricht die Landesregierung. Orte wie Orihuela, Dolores, Almoradí oder Guardamar werden lange brauchen, um sich von dem Schock zu erholen.

Süden steht unter Wasser

Die “historische” Gota fría, von der Experten bereits jetzt sprechen, hat am Freitag den Süden der Provinz Alicante schwer getroffen. In Orihuela, Benejúzar, Almoradí, Algorafa und Rojales trat der Segura-Fluss über die Ufer. Die Orte waren von der Außenwelt...

Gota fría trifft Provinz schwer

Die Gota fría ließ zunächst auf sich warten, doch in der Nacht zum Donnerstag bewahrheitete sich, was die Meteorologen vorhergesagt hatten: Mit voller Wucht traf das auch Dana genannte Wetterphänomen mit Starkregen und Sturm zunächst die Marina Alta und...

Land unter im Arenal

Die Tage danach: Jáveas Arenalviertel steht immer noch teilweise unter Wasser - die Aufräumarbeiten laufen auf Hochtouren.

Sportgala in La Nucía

Am Montagabend wurden in La Nucía die besten Sportler des Jahres 2018 geehrt. Zur Preisverleihung kamen neben Welt- und Europameistern sowie Olympiasiegern unter anderem Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez, Valencias Ministerpräsident Ximo Puig und die Darsteller aus  dem Film „Campeones“.
Die mehr als 300 Fallas-Figuren in Valencias Innenstadt haben am Wochenende bei sommerlichen Temperaturen tausende Besucher zu einem Bummel durch die Straßen der Landeshauptstadt gelockt. Zu sehen sind die kitschig-grotesken Pappmaché-Kreationen noch bis Dienstag, 19. März, dann gehen die...
Am Morgen des 21. Dezember ist das Schiff "Nuestra Madre Loreto" im Hafen von Santa Pola angekommen. Die Fischer hatten Ende November zwölf in Not geratene Immigranten im Meer vor Libyen aufgenommen.

Schlager im Schlamm

Prominenten Besuch hatten vergangene Woche die Reisefelder von Pego. Schlagerstar Stefan Mross und seine Freundin, die Sängerin Anna-Carina Woitschack, stapften für die ARD-Serie „Verrückt nach Meer“ in Gummistiefeln durch den Sumpf und ließen sich den Reisanbau erklären.

Oktoberfest Calp 2018

O’zapft is: Bis zum 4. November feiert der Creativ Club Calpe im Parc de la Creativitat sein 31. Oktoberfest.

WERBUNG

BELIEBTE NEWS

Erdbeben der Stärke 4,2 in der Vega Baja

Albatera - mar. Um 16.40 Uhr erschütterte ein Erdbeben der Stärke 4,2 auf der Richterskala Teile der Vega Baja im südlichen Alicante. Nach vorläufigen...

Gewitterchaos in Guardamar

Guardamar del Segura - sw. Ein gewaltiger Schauer hat am heutigen Donnerstagvormittag Guardamar geradezu auf den Kopf gestellt. Um 10.30 Uhr regnete es urplötzlich...