26-Jähriger stirbt bei Kuhjagd

0
764
Gefährliche Fiesta: 26-Jähriger bei Kuhtreiben in Pinoso ums Leben gekommen. Foto: Archiv

Pinoso – ste. Ein 26-Jähriger wurde am Donnerstagabend um 19.30 Uhr beim Kuhtreiben der Fiestas von Pinoso so stark verletzt, dass er noch in der Nacht im Krankenhaus von Elda seiner Verletzungen erlag. Eine Kuh hatte ihm eine etwa 20 Zentimeter große Wunde auf Höhe des linken Wadenmuskels beigebracht. Das Opfer wurde am Unfallort erstversorgt und dann ins Krankenhaus von Elda gebracht, wo es schließlich seiner Verletzung erlag. Die Guardia Civil hat ein Verfahren eingeleitet, um den Tod des jungen Mannes zu untersuchen. Der Ort Pinoso sagt die weiteren Kuhtreiben, die für den heutigen Tag geplant sind, ab.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.