Direkter Bus zum Flughafen

0
791
Mehrere Orte der Marina Alta und Baja bekommen eine direkte Busverbindung zum Flughafen Alicante-Elche. Foto: Ángel García

Alicante – ann. Außerordentlich gute Nachrichten für Vielflieger in der Marina Alta und Baja: Die Orte Altea, L’Alfàs del Pi, Benissa, Dénia, Jávea, Gata de Gorgos, Pedreguer und Teulada erhalten eine direkte Buslinie zum Flughafen Alicante-Elche. Die valencianische Landesregierung hat jetzt das neue Projekt des öffentlichen Personentransports CV-202 Las Marinas–Alicante verabschiedet, welches „das aktuelle Angebot für rund 652.000 Einwohner optimieren soll“. Der Flughafen Alicante-Elche sei dabei „einer der Bezugspunkte“ des Transportwesens.
Verbessert werden auch die Verbindungen mittelgroßer Orte mit der Stadt Alicante, dem dortigen AVE-Bahnhof sowie der Universität. Dazu zählen beispielsweise Villajoyosa, Callosa d’en Sarrià, L’Alfàs del Pi und La Nucía. Die Touristenhochburg Benidorm besitzt dieses Privileg sowieso schon.
Nach der öffentlichen Ausstellung des Projekts und der Berücksichtigung verschiedener Eingaben seitens der Gemeinden, soll der Vertrag über den Betrieb der neuen Linien nun in Kürze öffentlich ausgeschrieben und an das Busunternehmen mit dem besten Angebot vergeben werden. Die Konzession läuft über zehn Jahre. Insgesamt sollen 13 Busse im Einsatz sein, die im Jahr rund 2.071.000 Kilometer zurücklegen werden.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.