Auf echten Minensuchern

0
149
Die Minensuchboote der spanischen Armada bleiben zwei Tage in Santa Pola. Foto: Archiv

Santa Pola – sw. Drei spanische Minensuchboote legen am Wochenende, 9. und 10. Februar im Hafen von Santa Pola an. Die Schiffe Sella, Tambre und Duero lassen sich gratis begehen: Am Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr, am Sonntag auch morgens. Am Samstagmittag findet eine Konferenz zu Einsätzen der Armada im Mittelmeer statt, um 18.45 Uhr wird feierlich die Flagge eingeholt.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.