Aufsehenerregender Unfall

0
856
Der Unfallwagen lag auf dem Dach. Foto: Rathaus

Jávea – se. Drei Verletzte und ein geschrottetes Liebhaberfahrzeug – das ist die Bilanz eines  Unfalls, in den vier Deutsche verwickelt waren, in der Nacht auf Montag an Jáveas Primer-Montañarstrand. Gegen 4.30 Uhr war der alkoholisierte Fahrer eines Wagens von der Straße abgekommen und rammte mit hoher Geschwindigkeit eine Mauer. Das Auto blieb auf dem Dach liegen, ein Insasse musste ins Krankenhaus gebracht werden, zwei weitere wurde im Gesundheitszentrum behandelt. Der Fahrer blieb unverletzt. Er wurde wegen Verkehrsgefährdung festgenommen, kam dann aber bis zur Gerichtsverhandlung wieder auf freien Fuß.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.