Aus Flammen gerettet

0
820
Rettungsaktion geglückt: Alle Beteiligten sind wohlauf. Foto: Roberta Etter

Dénia – fin. Ein 20-Jähriger hat am Sonntag in Dénia einen gehbehinderten Mann aus seiner brennenden Wohnung in der Calle Port gerettet. Der 39-Jährige wurde im Schlaf von den Flammen überrascht, sein Retter kletterte an der Fassade hinauf, schulterte den Mann und brachte ihn über eine Leiter in Sicherheit. Der Held ist ein Senegalese ohne Papiere, der sich als Straßenverkäufer über Wasser hält.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.