Badeverbot aufgehoben

0
1454
Der Stadtstrand Malvarrosa von Valencia. Foto: dpa

Valencia – ds. Valencia hat seit gestern wieder seine Strände Malvarrosa und Devesa geöffnet. Diese wurden am Donnerstag geschlossen, nachdem Wasserproben Bakterien ergaben, die eindeutig den gesetzlich zulässigen Wert überschritten hatten. Dabei handelte es sich nun schon um die dritte Sperrung innerhalb von drei Wochen.

Die Vizepräsidentin der Generalitat, Monica Oltra, sagte, dass man die Ursachen der Verschmutzung untersuche, da dies „nicht nur ein Problem für den Tourismussektor, sondern auch für die öffentliche Gesundheit darstellen würde“. Bei dem im Badewasser nachgewiesenen Bakterien handelt es sich um E. coli-Bakterien, die meist auf Verschmutzungen durch Fäkalien hindeuten.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.