Bäumchen, lad mich auf

0
142
Eine Station befindet sich auf der Plaza de Castilla und eine weitere auf der Promenade in Arenales. Foto: Rathaus

Elche – sw. Zwei neue Handyaufladestationen hat Elche – eine in der Innenstadt, auf der Plaza de Castilla, eine an der Küste, auf der Strandpromenade von Arenales del Sol. Vorgestellt und gleich ausprobiert haben sie die Stadträte für Innovation und Bürgerbeteiligung, Ramón Abad und Puri Vives, am Montag.  „Wir wollen, dass die Kommunikation zwischen Rathaus und Bürger immer fließender wird“, sagte Abad, „so dass Elche eine ‚Intelligente Stadt‘ wird.“ Es handelt sich bei den Stationen – die mit einem kleinen Sonnendach mit Solaranlage ausgestattet und vor Vandalismus geschützt sind – um Vorschläge, die bei Bürgerbefragungen geäußert worden waren. Sie hätten 7.500 Euro pro Stück gekostet, erklärte Vives, und seien 24 Stunden pro Tag in Betrieb. Übrigens: Modell stand für die Anlage diesmal keine Palme, sondern ein Baum.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.