Bar schließt nach 17 Jahren

0
2138
17 Jahre lang bewirteten Fernando Vergillo und Arelys Echemendía Künstler und Besucher. Foto: Rathaus

Das war’s vorerst mit Café con leche, Ensaladilla rusa und Bocadillos in Calps Casa de Cultura. Mit Ende des Jahres ist der Vertrag der Cafetería im Kulturhaus ausgelaufen. 17 Jahre lang bewirteten Fernando Vergillo und Arelys Echemendía Musiker, Künstler und Besucher in der kleinen Bar neben dem Freilufttheater der Casa de Cultura.
Zu den besten Kunden zählten der internationale Chor Coral Ifach, die Mitglieder von Calps Fischereigenossenschaft oder die Musikkapelle Unión Musical. „Einmal wie immer“, mussten viele der Kunden nur sagen, um die gewünschte Caña, Cola oder den Café cortado zu bekommen – so gut kannten Vergillo und Echemendía ihre Gäste.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.