Fallas bremsen Verkehr aus

0
254
Wegen der Fallas bleiben Straßen wie die Calle Ortuño zum Teil gesperrt. Foto: Archiv

Benidorm  – ms. Wegen der Fallas kommt es in den kommenden Tagen in Benidorm zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Ab Mittwoch, 13. März, ist das Stück der Calle Alcalde José Such, das parallel zur Calle San Pedro verläuft, nicht befahrbar, weil dort die Falla Centro aufgestellt wird. Die Sperrung gilt bis 20. März. Autofahrer können währenddessen über die Calle San Pedro ausweichen.

Ab Donnerstag, 14. März, um 23 Uhr bleibt – ebenfalls bis 20. März – die Calle Tomás Ortuño zwischen den Straßen Marte, Venus und Ondulada wegen der dortigen Falla Els Tolls gesperrt. Der Rincón de Loix, ist im gleichen Zeitraum zwischen den Avenidas Ametlla del Mar und Mediterráneo sowie der Calle Estocolmo, wo die Falla Rincón de Loix steht, gesperrt.

An den Tagen Montag, 18., und Dienstag, 19. März, sind – etwa wegen der Blumenspende am Montag von 17.30 bis 18.30 Uhr – die Avenida Mediterráneo, die Calles Bilbao, Martínez Alejos, Alameda, Mayor und die Plaza San Jaime blockiert.

Am Dienstag, 19. März, ist der Rincón de Loix zwischen der Avenida Mediterráneo und der Calle Castellón von 7 bis 15 Uhr wegen der Mascletà um 14 Uhr gesperrt. Auch die Falla Centro schießt ein Knallfeuerwerk ab, weshalb die Avenida Jaime I von 9 bis 15 Uhr  zwischen dem Kreisverkehr an der Avenida Nicaragua und dem Paseo de Poniente nicht befahrbar ist. Die Falla Els Tolls hält ihre Mascletà auf der Calle Tomás Ortuño auf Höhe der Calles Ondulada  und Maravall ab, weshalb das Straßenstück von 5 bis 15 Uhr gesperrt ist. Die Umleitung zur Avenida Jaime I läuft über die Straßen Estornino, Mercurio, Virgen de la Merced und Plutón.

Wegen des Wagenumzugs am Dienstagabend um 18.30 Uhr kommt es dann auf den Calles  Marqués de Comillas, Almendros, Marte, Venus, Ruzafa und Emilio Ortuño zu Verkehrsbehinderungen.

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.