Brand im Fischerhafen

0
606
Am Nachmittag flammte der Brand nochmals auf. Foto: Stefan Wieczorek

Alicante – sw. Der Brand einer Yacht im Hafen von Alicante hat am Dienstag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Zehn Menschen mussten sich wegen einer Rauchvergiftung in ärztliche Obhut begeben. Die Yacht von 30 Metern Länge steht auf einem Trockendock am Fischerbecken des Südviertels San Gabriel. Am Morgen fing das Boot aus bisher unbekannten Gründen Feuer. Die Rauchschwaden und der Brandgeruch beunruhigten die Anwohner. Die Löscharbeiten dauerten Stunden und mussten am Nachmittag nochmals verstärkt werden, als das Feuer aufflammte. Die Einsatzkräfte erwarten, es erst am morgigen Mittwoch gänzlich zu beseitigen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here