Calle La Mar: Baustelle ab 2. Mai

0
398
Die Calle La Mar wird ab 2. Mai umgebaut. Foto: Rathaus

Dénia – ab. Die Umbauarbeiten der Calle La Mar in Dénias Innenstadt werden am Mittwoch, 2. Mai, aufgenommen. Dies gab die Stadtverwaltung heute, 27. April, bekannt. Während der Dauer der Arbeiten sind sämtliche Parkplätze zwischen der Plaza del Consell und der Calle Cándida Carbonell nicht mehr verfügbar. Befahrbar ist die Calle La Mar vom 2. bis 6. Mai noch bis zur Calle Carlos Sentí, ab dem 7. Mai wird sie ganz für den Verkehr gesperrt. Für Lieferanten der Markthalle werden ab dann von der Ortspolizei geregelte Sonderregeln gelten, die Haltemöglichkeiten zum Be- und Entladen in den Straßen Mercat und Magallanes sollen erhalten bleiben. Für die Neugestaltung der Calle La Mar stehen der Kommune 700.000 Euro bereit, die die valencianische Landesregierung über den Plan de Inversión Productiva (PIP) zur Verfügung gestellt hat. Die Arbeiten werden sich voraussichtlich fünf Monate hinziehen. In dieser Zeit werden Verkehrsbehinderungen nicht ausbleiben. Nicht zuletzt auch deswegen, weil in anderen Straßen wie etwa in der Calle Colón oder in der Calle Sandunga ebenfalls „Land unter“ herrscht.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.