Das sind die neuen Bürgermeister

0
317
Die neuen Gemeinderegierungen stehen fest. Foto: pixabay

Alicante – ms. In einigen Gemeinden hatten sich die Koalitionspartner bereits vor der entscheidenden Abstimmung geeinigt, in anderen blieb es bis zum Schluss spannend. Die neu gewählten Stadträte haben am Samstagmittag die Bürgermeister der Kommunen für die kommenden vier Jahre gewählt. Das sind die neuen Alcaldes in der Provinz Alicante:

Alicante
In der Provinzhauptstadt wird erneut Luis Barcala (PP) regieren. Zwar reichten die Stimmen seiner Volkspartei (9) und Ciudadanos (4) nicht für die absolute Mehrheit, da aber auch kein anderer Kandidat die erforderlichen Stimmen erreichte, geht das Amt automatisch an Barcala, der der Bürgermeisteraspirant der meistgewählten Liste war. Die restlichen Fraktionen – PSOE, Podemos, Compromís und Vox – hatten jeweils für ihren eigenen Kandidaten gestimmt.

Altea
In Altea hatten sich Compromís und PSOE bereits im Vorfeld auf eine Koalition geeinigt. Bürgermeister bleibt Jaume Llinares (Compromís). Nicht mehr in der Regierung ist Altea amb Trellat.

L’Alfàs del Pi
Wenig Überraschung in l’Alfàs del Pi: Vicente Arques (PSOE) bleibt Bürgermeister. Die Stimmen seiner Partei, die die absolute Mehrheit stellt, reichten dem 48-Jährigen zur Wiederwahl.

Benidorm
Dank absoluter Mehrheit kann auch Toni Pérez (PP) in Benidorm weiterregieren.

Benissa
Arturo Porquet (PP) heißt der neue Bürgermeister von Benissa. Als Repräsentant der meistgewählten Liste (8 Stadträte) ging das Amt an den Konservativen, nachdem sich Isidor Mollà von Ciutadans de Benissa (Cibe) nicht mit PSOE, Compromís und Reiniciem Benissa hatte einigen können. Mollà, von dessen Stimme die Wahl abhing, hatte im letzten Moment abgelehnt, Reiniciem-Kandidat und Ex-Bürgermeister Abel Cardona zu unterstützen. Porquet muss die kommenden vier Jahre in Minderheit regieren.

Calp
In Calp hatten sich Ana Salas PP (9) und Ciudadanos (2) kurz vor der entscheidenden Sitzung doch noch auf ein gemeinsames Regierungsprogramm geeinigt. Ana Sala sicherte sich so am Samstag die knappe Mehrheit und ist Calps neue Bürgermeisterin. PSOE, Compromís und Defendamos Calpe stimmten für Santos Pastor (PSOE).

Ana Sala (PP) regiert künftig in Calp. Foto: Rathaus

Dénia
Heimspiel für Vicent Grimalt (PSOE) in Dénia: Dank absoluter Mehrheit ließ er sich von seinen Parteikollegen wiederwählen. Die Sozialisten können im Alleingang regieren.

Els Poblets
In Els Poblets war man sich bereits im Vorfeld einig geworden: Hier regiert mit Carolina Vives (PSOE) zum ersten Mal eine Frau, gemeinsam mit Compromís und der Residentenpartei Piree. Die PP, zweitstärkste Kraft im Ort, bleibt alleine in der Opposition.

Elche
Wie zu erwarten, hat sich Elches Bürgermeister Carlos González (PSOE) am Samstag wiederwählen lassen. Er erhielt die Stimmen seiner Partei (12) und die von Compromís (2). PP, Ciudadanos und Vox stimmten jeweils für ihre eigenen Kandidaten.

Jávea
Wenig Spannung auch in Jávea, dort regiert Sozialist José Chulvi in absoluter Mehrheit weiter.

Teulada
Im traditionell als PP-Hochburg geltenden Teulada übernimmt mit Rosa Vila (Compromís) nach 40 Jahren die Linke und erstmals eine Frau das Zepter. Entscheidend waren die beiden Stimmen von Ciudadanos (C’s), die trotz Anweisung ihrer eigenen Partei, die PP als Partner zu bevorzugen, für die Compromís-Kandidaten stimmten – gemeinsam mit Compromís (5) und PSOE (3). Die sieben Stimmen ihrer Stadträte reichten der PP dementsprechend nicht für eine Wiederwahl.

Torrevieja
Mit absoluter Mehrheit hat Eduardo Dolóns PP den Bürgermeisterstab in Torrevieja zurückerobert. Nötig hätte er die Stimme von Pilar Gómez Magán (C’s) nicht gehabt, die unerwarteterweise ebenfalls für Dolón stimmte. Der scheidende Bürgermeister José Manuel Dolón (Los Verdes) fehlte in der Sitzung.

Villajoyosa
Andreu Verdú (PSOE) bleibt Bürgermeister in Villajoysa. Seine Partei hatte sich bereits im Vorfeld mit Compromís und Gent per La Vila auf eine gemeinsame Regierung geeinigt.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.