Der Reinemacher des Conill

Nudisten-Kollektiv aus Villajoyosa ehrt 83-Jährigen für Pflege von Bucht

0
175
Das Nudisten-Kollektiv und Umweltstadtrat José Carlos Gil ehrten Antonio Torres (l.). Foto: Toni Muñoz Ugeda

Villajoyosa – ann. Antonio Torralbo kennt jeder, der regelmäßig ins Racó del Conill in Villajoyosa kommt. Der 83-Jährige aus Benidorm ist „fast jeden Tag“ in der beliebten Nacktbadebucht anzutreffen. Dort zieht er sich aus und räumt erst einmal auf. Mit einem kleinen Rechen schafft er angespülte Algen beiseite und sammelt Abfälle auf. „Ich halte die Bucht gerne sauber, damit die Leute sie genießen können“, sagte Antonio Torralbo schon vor zwei Jahren gegenüber der CBN, die ihn in der Bucht traf. „Würde ich in meiner Wohnung in Benidorm sitzen, würde ich versauern“, meinte er. „Aber so habe ich gar keine Zeit, alt zu werden.“

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.