Deutscher vermisst

0
5077
Foto: privat

Benidorm – fin. Der 25-jährige Merlin Helms wird seit Montag, 14. Januar, in Benidorm vermisst. Helms Eltern haben sich an die CBN gewandt, sie verbringen ihren Urlaub in Altea und hatten ihrem Sohn für ein paar Tage ein Apartment in der Cala de Finestrat gemietet. An besagtem Montag waren sie nachmittags mit Merlin Helms in der Bar Crokodile am Benidormer Poniente-Strand verabredet. Gegen 17 Uhr telefonierten sie mit ihrem Sohn, der sich mit Hilfe seines Handys vom Apartment in der Avenida Marina Baixa zur Bar in der Avenida Vicente Llorca Alós 13 lotsen ließ. Als Merlin Helms nicht an der Bar erschien, riefen die Eltern ihn erneut an. Das Handy des 25-Jährigen war jetzt aus.

Merlin Helms sollte eigentlich am nächsten Tag, Dienstag, 15. Januar, nach Deutschland zurückfliegen. Seine Eltern suchten ihn am nächsten Morgen in dem gemieteten Apartment, wo sie ihren Sohn jedoch auch nicht fanden. Die Helms haben Vermisstenanzeige bei der Nationalpolizei erstattet. Merlin Helms ist täglich auf Medikamente angewiesen. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine schwarze Jogginghose, ein schwarzes T-Shirt mit buntem Aufdruck und einen schwarzen Rucksack. Auffällig sind seine Rasta-Frisur und sein langer Bart. Wer Helms gesehen hat, verständigt die Nationalpolizei unter Tel. 966 831 934 oder das Ehepaar Helms unter Tel. 0049 171 783 1230.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.