Elfjähriger in Moraira ertrunken

0
2069
Vor Ort war die Ortspolizei und die Guardia Civil. Foto: Symbolfoto aus CBN-Archiv

Teulada-Moraira – ms. Ein elfjähriger Junge ist am Freitag, 17. August, in Moraira in einem privaten Pool ertrunken. Der geistig behinderte Junge aus Frankreich war offenbar in der Nacht in den Garten des Ferienhauses in der Nähe des Portet gelaufen und ins Wasser gefallen. Der Vater fand seinen Sohn am Morgen, die alarmierten Rettungskräfte konnten allerdings nichts mehr für den Elfjährigen tun. Es wäre der letzte Urlaubstag der Familie in Moraira gewesen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.