Engländer breiten sich aus

0
1573
Die britischen Pubs breiten sich in Benidorm immer weiter aus – auch über das Engländer-Viertel hinaus. Foto: Ángel García

Benidorm – kad. Große Bildschirme hängen an den Wänden und übertragen Sportevents. Aus den Lautsprechern ertönt Musik von Elvis Presley. Und der Geruch von frisch gezapftem Bier liegt in der Luft. Die Sport-Bars und großen Kneipen im britischen Stil sind in Benidorm vor allem bei englischen Urlaubern sehr beliebt. Und es werden stets mehr Lokale, die sich jetzt auch aus dem Viertel Rincón de Loix heraus Richtung Stadtzentrum ausbreiten – Pub-Fans freut es, manchen Einheimischen nicht.
„Wir lieben die Unterhaltung in den Bars. Das ist anders als im Hotel“, findet Lisa Lasewells, die auf ihre Begleitung und das bestellte Bier wartet. Dass es in den Straßen nicht immer ruhig zugeht, wissen die Engländer. So wie Marian und Jessica France, die zwar schon die bekannten Bars besucht haben, aber die lauten Straßen oft umgehen: „In der Altstadt ist es entspannter“, sagen Mutter und Tochter. „Für jeden ist etwas dabei. Wer Party machen und Unterhaltung will, ist hier genau richtig. Aber die Stadt bietet noch sehr viel mehr“, sind sich beide einig.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.