Falschgeld per Download

0
596
Alle Scheine hatten eine angerissene Ecke und dieselbe Seriennummer. Foto: Guardia Civil

Sax – sw. Die Guardia Civil hat in Sax vier Menschen wegen Herstellung und Verwendung von Falschgeld festgenommen. Die Spanier luden offenbar die Vorlagen für falsche Scheine im Internet herunter, löschten darauf das Wort „Copy“ und nutzten die Ausdrucke, um kleinere Beträge im Ort zu entrichten. Bei der Guardia Civil gingen im November mehrere Anzeigen von geschädigten Geschäften ein. Die Beamten fassten einen Verdächtigen, der die Tat gestand und 1.680 falsche Euro vorlegte. 19 präparierte Zehn-Euro-Scheine sind bisher aufgeflogen, 52 jedoch noch im Umlauf. Alle haben die Seriennummer PA7497803159 und eine abgeschnitte, mit Klebeband versehene Ecke.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.