Fast ein halbes Guggenheim

0
129
Kulturpalast für 55 Millionen Euro: Das Auditorio Internacional von Torrevieja. Foto: Michael Allhoff

Torrevieja – ma. Die erste ordentliche Programmgestaltung der Konzerthalle von Torrevieja trägt peu a peu Früchte. In knapp drei Monaten verzeichnete das Auditorio Internacional 11.400 Konzertbesucher. Die Gesellschaft der valencianischen Landesregierung Proyectos Temáticos de la Generalitat (SPTCV) hatte rund 1,7 Millionen Euro in die Ausschreibung der ersten regelmäßigen Programmgestaltung investiert. Seit November fanden elf Aufführungen statt, in den Bereichen Musik, Theater, Tanz, Oper und Musical.
Diese positive Bilanz stellte Antonio Rodes als Generaldirektor von SPTCV der Öffentlichkeit vor. Demnach sei die Konzerthalle im Schnitt zu 67 Prozent ausgebucht gewesen – bezogen auf die 716 Plätze der Bestuhlung im großen Symphoniesaal. Dass mit etwas geschönten Statistiken gearbeitet wurde, ist dem Kultur-Manager nicht zu verdenken: Die Gesamtkapazität der Konzerthalle liegt bei über 1.400 Plätzen, wie die Institution auf ihrer Homepage www.auditoriotorrevieja.com beziffert.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.