Frau am Strand sexuell belästigt

0
1394
Foto: Archiv

Cullera – ms. Die Guardia Civil hat fünf Männer zwischen 45 und 50 Jahren festgenommen, die eine 40-Jährige am Nacktbadestrand Mareny de San Lorenzo in Cullera (Provinz Valencia) sexuell missbraucht haben sollen. Anschließend sollen die Männer versucht haben, die Frau bei ihrer Flucht mit dem Auto zu überfahren, als diese versuchte, auf dem Parkplatz ein Paar um Hilfe zu bitten. Die Frau hatte das Geschehen bereits am 15. Juni bei der Guardia Civil in Sueca angezeigt, wie erst jetzt bekannt wurde.

Das Opfer gab an, sich beim Sonnenbaden am Strand von Cullera von den Männern beobachtet gefühlt zu haben, weshalb sie beschloss, nach Hause zu gehen. Auf dem Weg zum Parkplatz sollen die Männer sie umringt und sexistische Kommentare fallen gelassen und die Frau angefasst haben. Zeugen, die die Szene beobachteten und sich das Nummernschild des Autos der Männer merkten, konnten der Polizei schließlich den entscheidenden Hinweis geben, der zur Festnahme der mutmaßlichen Täter führte.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.