Frühlingsfest und Blumenschlacht

0
239
Pracht, Traditionen, Nostalgie und viele Blumen in Murcia. Foto: Murcia Tourismus

Murcia – mar. Vor 120 Jahren, im April 1899, paradierten erstmals fein geschmückte Kutschen, herausgeputzte Pferde und deren Besitzer rund um die Glorieta de España in Murcias Zentrum. Die feine Gesellschaft hatte sich diesen Aufgalopp der Eitelkeiten aus Madrid und Valencia abgeschaut, wo sie als Leistungsschau der Floristen und Kutschenbauer Tradition hatte.
Vor allem mit den valencianischen Floristen hatten die murcianischen Kollegen wegen unliebsamer Konkurrenz manch Sträußchen zu rupfen, weshalb der Begriff Blumenschlacht durchaus doppelsinnig ist. In den ersten Jahren fand der Blumenumzug noch Ostersonntag oder -montag statt.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.