Für mehr Tierschutz einsetzen

0
85
Die PP wirbt im Wahlprogramm mit Tierschutz. Foto: Volkspartei

La Nucía – fin. Der neue Hundepark in La Nucías Urbanisation Puerta de Hierro ist eröffnet. Die regierende Volkspartei weist darauf hin, dass die Stadtverwaltung in der laufenden Legislaturperiode eine halbe Million Euro in Tierschutz investiert hat.
Dazu zählen sieben neue Hundeparks für 100.000 Euro, insgesamt gibt es in La Nucía jetzt 14 sogenannte Parque Cans. Außerdem wurde das städtische Tierheim renoviert und erweitert, es gibt einen neuen Bereich für Katzen, eine Quarantäne-Station und Auslaufmöglichkeiten.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.