Gegen fliegende Händler

0
1414
Die Polizei will gegen fliegende Händler vorgehen. Foto: Wiltrud Schwetje

Torrevieja – sk. Torrevieja will gegen die etwa 100 fliegenden Händler an den Stränden vorgehen, die meist gefälschte Markenwaren kaufen. Patrouillen aus Ortspolizei, GRO und Guardia Civil von La Mata bis zur Playa de los Naufragos sollen die Manteros (das Phänomen nennt sich top manta, steht für „auf der Decke“) vertreiben. Ferner will Bürgermeister Eduardo Dolón Touristen und Bürger mit der Kampagne „Verzichte auf Fälschungen – sie sind nicht das, was du meinst“  überzeugen, ihr Geld nicht bei den fliegenden Händlern zu lassen. „Wer dort etwas ersteht, nimmt in Kauf, dass unsere Bürger Arbeitsplätze verlieren. Außerdem fördert und finanziert man damit das organisierte Verbrechen und die Ausbeutung der nicht legalen Verkäufer“, sagte Stadträtin Rosario Martínez. Ähnliche Kampagnen haben in den vergangenen Jahren auch kaum Wirkung gezeigt.

 

.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.