Unverdientes Gehalt?

0
181
Unter Verdacht: Emilio Bascuñana. Foto: Rathaus

Orihuela – sw. Orihuelas Bürgermeister Emilio Bascuñana (PP) sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt. Laut des Internetnachrichtendienstes „Eldiario.es“ bekam er von 2008 bis 2014 von der Bezirksdirektion Alicante des Landesgesundheitsministeriums für eine Stelle als Arzt Gehalt, ohne sie ausgeübt zu haben. Bascuñana soll in den sechs Jahren einen Bruttolohn von knapp 4.000 Euro in 14 Monatszahlungen erhalten haben. Der Stadtchef bestritt umgehend die Anschuldigungen auf einer Pressekonferenz am Mittwoch. Sie seien „falsch“ und „aus dem Kontext“ gerissen. Die Landesregierung verlangt von der  Bezirksdirektion eine Erklärung und im Rathaus fordert die Opposition Bascuñanas Rücktritt. Auch Koalitionspartner Ciudadanos kündigte dort den Rückzug an, wenn sich die Vorwürfe als wahr herausstellen sollten. Die CBN bleibt für Sie an dem Fall dran.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.