Gestohlene Glocke wiedererlangt

0
186
Alcoys Bürgermeister Antonio Francés (M.) und Vertreter der Landespolizei mit der gotischen Glocke. Foto: GVA

 

Alcoy – ann. Die vor 13 Jahren gestohlene gotische Glocke der Kapelle von Barxell bei Alcoy hat die Polizei des Landes Valencia jetzt aufspüren können. Das Stück stammt aus dem 16. Jahrhundert. Die Wiedererlangung ist langwierigen Ermittlungen der Einheit für Kulturerbe der Landespolizei zu verdanken. Sie hatte bereits vor längerer Zeit die Information erhalten hatten, dass an einem Stand des Flohmarkts in València eine „historische Glocke“ verkauft worden sei.

Die Polizei machte daraufhin den Stand sowie den ersten Verkäufer ausfindig, der aussagte, er habe die Glocke zufällig in einem Müllcontainer gefunden und dann zu einem Preis von 125 Euro verkauft. Die Glocke wurde dann noch zweimal weiterverkauft, zuletzt für 800 Euro, und gelangte bis nach Frankreich, wo die Beamten sie fanden.

Der Spezialist Francesc Llop wurde mit der Katalogisierung der Glocke beauftragt und wies sofort darauf hin, dass es sich um die vor 13 Jahren gestohlene Glocke der Ermita von Barxell handeln könnte, was sich jetzt bestätigt hat. Alle Zwischenhändler, die die Glocke an- oder verkauft hatten, werden gerichtlich untersucht.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.