Hunde finden neues Zuhause

0
232
Zwölf Hunde fanden in L'Alfàs ein neues Zuhause. Foto: Rathaus

L’Alfàs del Pi – ms. Mehr als 1.000 Personen haben am Wochenende das Adoptionsfestival des Alfasiner Tierschutzvereins Appa besucht. Zwölf Hunde, die bislang im Tierheim oder in Pflegefamilien lebten, fanden ein neues Zuhause. Man wolle mit solchen Aktionen gegen Tierquälerei und Aussetzen vorgehen, sagte L’Alfàs‘ Gesundheitsstadträtin Marisa Cortés. Außerdem habe man die Zahl der Pflegefamilien, die Hund und Katzen zeitweise aufnehmen, steigern können, so Appa – auch wenn der Regen dem Festival ein frühes Ende setzte.

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.