Leichtes Beben

0
1764
In Los Montesinos hat die Erde gebebt. Die Erdschütterungen hatten eine Stärke von 3,2 auf der Richterskala. Foto: ING

Los Montesinos – sk. Zwei leichte Erdbeben der Stärke 3,2 und 2,3 hat das Nationale Geographische Institut in der Nacht zum Samstag zwischen Murcia und Alicante registriert. Das Epizentrum lag beim ersten Beben vier Kilometer von Los Montesinos entfernt, bei Jacarilla, in einer Tiefe von rund fünf Kilometern. Das zweite Beben trug sich an der gleichen Stelle in acht Kilometern Tiefe zu. Sachschaden entstand dabei im Einzugsgebiet von San Miguel de las Salinas, Algorfa und Benejúzar im Kreis Vega Baja keiner. Das erste Beben  kurz vor Mitternacht war aber wohl in Torrevieja zu spüren.  Vergangenen Donnerstag hatte sich bereits ein leichtes Beben der Stärke 1,8 in Los Montesinos zugetragen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.