LKWs durch Sturm erfasst, ein Toter

0
1603
Die Feuerwehr muss immer wieder für Bergungen bei Unfällen anrücken. Foto: 112 Region Murcia

La Font de la Figuera – ds. Laut Angaben der Verkehrsmanagementzentrale Valencia sind heute Morgen gegen 5.30 Uhr, zwei LKWs auf der A-33, Höhe La Font de la Figuera in Richtung Alicante, bei voller Fahrt umgekippt. Kräftige Windböen waren offenbar die Ursache.

Feuerwehrleute aus Vallada, Ontinyent und Alzira rückten an, um die beiden Fahrer zu befreien. Die Bergung gestaltete sich jedoch äußerst kompliziert, da die Kabine eines der Fahrzeuge zwischen zwei Brücken eingeklemmt und ein Kran zum Heben des Lastwagens erforderlich war.

Einer der Fahrer ist bei dem Unfall verstorben. Der andere wurde mit multiplen Prellungen ins Krankenhaus von Xàtiva gebracht.

Die A-33 wurde bei Kilometer 89 in beide Richtungen gesperrt und der Verkehr auf die A-31 und A-35 umgeleitet. Seit zehn Uhr allerdings, ist die Straße auf der A-33 in Richtung Valencia wieder geöffnet.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.