Mehr Natur fürs Haar

0
57
Corinna Bauer wäscht, schneidet und föhnt bei ihren Kunden zuhause. Foto: Ángel García

Pego – at. Ihre Geschäftsidee wurde sozusagen aus der Not geboren. „Die Dämpfe im Friseursalon haben bei mir eine furchtbare Allergie ausgelöst“, sagt Corinna Bauer, die seit zirka 20 Jahren als Friseurin tätig ist. Extremer Juckreiz und Schürfwunden am ganzen Körper waren die Folge. „Sogar die Organe waren betroffen.“
Der Weg bis zur Diagnose, die schließlich ein Homöopath stellte, war lang. Weiter in einem herkömmlichen Salon zu arbeiten wurde für die gebürtige Oberpfälzerin, die seit 16 Jahren in Spanien und davon seit zwei Jahren in Pego lebt, undenkbar. „Erst nach zwei Jahren war ich entgiftet und die Wunden waren verheilt“, sagt sie.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.