Millionen für Gleichberechtigung

0
173
In Alicante zogen die Demonstranten am Freitagabend vom Luceros über die Markthalle bis zur Explanada. Foto: privat

Madrid – ms. Millionen von Menschen sind am Freitag anlässlich des Weltfrauentags in ganz Spanien auf die Straßen gegangen, um für Gleichberechtigung zu demonstrieren. In Madrid versammelten sich rund 350.000, in Barcelona und Valencia rund 200.000 Personen.  Auch in der Provinz Alicante füllten Frauen und Männer die Straßen: In Alicante reichte die Menschenansammlung vom zentralen Platz Luceros bis zum Ende der Rambla an der Explanada – 40.000 Personen nahmen nach Schätzung der Veranstalter teil. In Elche waren es 25.000, in Alcoy rund 5.000. Laut Angaben der Gewerkschaften dürften es spanienweit mehr als fünf Millionen Demonstranten gewesen sein.

Zuvor hatten am Freitag viele Frauen und sich solidarisierende Männer die Arbeit niedergelegt. An öffentlichen Schulen und Universitäten, bei Zug- und Busverbindungen lief zum Teil nur ein Mindestbetrieb.

In Alicante „kleideten“ Demonstranten die Figur des alicantinischen Künstlers und Hoguera-Bauers Gastón Castelló in Lila. Foto: privat

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.