Nicht nur ein Mittelaltermarkt

0
162
Töpferware im Retro-Design zum Kaufen und Selbermachen. Foto: CBN-Archiv

Cartagena – mar. Der Mittelaltermarkt vom 9. bis 11. November in der gesamten Altstadt Cartagenas soll sich von anderen Events dieser Kategorie abheben. Daher stehen die Veranstaltungen in diesem Jahr unter dem Motto „Tres Culturas“, in Referenz an die drei großen Religionen und Kulturen, die Spanien besonders prägten: die islamische der arabischen und nordafrikanischen Eroberer, das Judentum und das Christentum.

Der Markt soll 140 Stände und Stationen bieten, die Lebensart, Speis´ und Trank sowie die Handwerkskünste vergangener Zeiten aufleben lassen, durch Verkauf, Verkostung oder eigenes Handanlegen in Schauwerkstätten. 18 alte Berufe sollen dargestellt werden, darunter Glasbläser, Bäcker, Teppichknüpfer, Waffen- und Hufschmiede.

Der große Platz San Francisco wird vor allem für Kinder viel bieten, so García. Außerdem werden Ausstellungen organisiert, etwa mit mittelalterlicher Kleidung, Werkzeugen jüdischer Handwerker und Waffen christlicher und muslimischer Heere. Start für das Spektakel ist am Freitag 13 Uhr, Zapfenstreich am Sonntag 22 Uhr.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.