Nicht nur Marmor im Block

0
150
Marmorblock vom Vinalopó auf Unicampus. (Hoffentlich lockt die Meldung kein destruktives Interesse an.) Foto: Archiv

La Romana – sw. In Novelda und La Romana hat die Nationalpolizei gewiefte Drogenhändler geschnappt. Sie hatten Methamphetamin aus Mexiko eingeführt – in Zylindern, die geschickt in Marmorblöcken versteckt worden waren. 750 Kilo der Droge, die in der Szene als „Crystal Meth“ bekannt ist, wurden beschlagnahmt – so viel wie in ganz Europa noch nie. 15 Millionen Euro hätte die Bande durch den Verkauf einnehmen können. Die fünf Verhafteten wollten offenbar eine Eigenschaft des Vinalopó-Tals, in dem sie weilten, nutzen: Den dort ansässigen, fest ins Landschaftsbild integrierten Marmorsektor.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.